Startseite Unser Team Unsere Ziele Lösungen Programm Zeitung Downloads Aktuelles Veranstaltungen Kontakt
rettenwiroesterreich.at
Exercitation qui dolor dolor lorem proident commodo nisi.
© Copyright by RETTEN WIR ÖSTERREICH 2016
All rights reserved

Unsere Ziele - 1. Teil

Österreich zu einem Vorbild für ganz Europa machen

Unsere Ziele werden in gesammelter Form auch in unserem Programm vorgestellt. Hier möchten wir Sie aber bereits über einige, für uns sehr wesentliche, Ziele informieren: Sofortiger Austritt aus der EU Die Europäische Union, die uns vor dem EU-Beitritt als “Heilsbringer” präsentiert wurde, erweist sich immer mehr als wirtschaftlicher & finanzieller Totengräber Österreichs. Wie sowohl Presse als auch Standard bereits 2013 berichteten, wird von 2014 bis 2020 der durchschnittliche EU-Mitgliedsbeitrag Österreichs rd. 2,9 Mrd. Euro betragen. Ein Betrag, der in unserem Land weitaus sinnvoller eingesetzt werden könnte, als ihn nach Brüssel zu überweisen. Allein der ESM (=Europäischer Stabilitätsmechanismus), der EU- Mitgliedsländern, die sich in Zahlungsschwierigkeiten befinden, helfen soll, beläuft sich mittlerweile auf 800 Mrd. Euro. Österreichs Haftungsanteil beträgt dabei über € 22 Mrd. Euro!!! Dieser Betrag muss bei Kapitalabruf seitens der EU binnen 7 Tagen nach Brüssel überwiesen werden!!! Bereits bar von Österreich in diesen “Europäischen Stabilitäts- mechanismus” eingezahlt wurden bisher € 2,2 Mrd. Euro. Auch die von der EU geplanten Freihandelsabkommen TTIP, TISA & CETA nutzen letztlich nur den multinationalen Konzernen und gehen sowohl wirtschaftlich als auch qualitätsmäßig zu Lasten der österreichischen Bevölkerung. Sofortiger Zuwanderungsstopp Dazu gehört natürlich auch ein entsprechender Grenzschutz seitens des Bundesheeres und/oder der Polizei. Deshalb: Jedem, der keine gültigen Papiere besitzt, muss (schon rein rechtlich/gesetzlich) die Einreise nach Österreich untersagt werden.

Foto: © Copyright bei RETTEN wir österreich

Gemeinsam für Österreichs Zukunft!!!
© Christopher Blackman | Dreamstime.com
EU? Nein, danke!!!
Europäische Union: Höhe der Bareinzahlung (in Mrd. Euro) der Euro- Länder beim ESM (=Europäischer Stabilitätsmechanismus)
© Canonman 29 | Dreamstime.com
Grafik von Statista GmbH http://de.statista.com/
Unsere Ziele
Site Navigation
MeineWebsite.de
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem

Unsere Ziele - 1.

Teil

Österreich zu einem Vorbild für

ganz Europa machen

Unsere Ziele werden in gesammelter Form auch in unserem Programm vorgestellt. Hier möchten wir Sie aber bereits über einige, für uns sehr wesentliche, Ziele informieren: Sofortiger Austritt aus der EU Die Europäische Union, die uns vor dem EU-Beitritt als “Heilsbringer” präsentiert wurde, erweist sich immer mehr als wirtschaftlicher & finanzieller Totengräber Österreichs. Wie sowohl Presse als auch Standard bereits 2013 berichteten, wird von 2014 bis 2020 der durchschnittliche EU- Mitgliedsbeitrag Österreichs rd. 2,9 Mrd. Euro betragen. Ein Betrag, der in unserem Land weitaus sinnvoller eingesetzt werden könnte, als ihn nach Brüssel zu überweisen. Allein der ESM (=Europäischer Stabilitätsmechanismus), der EU- Mitgliedsländern, die sich in Zahlungsschwierigkeiten befinden, helfen soll, beläuft sich mittlerweile auf 800 Mrd. Euro. Österreichs Haftungsanteil beträgt dabei über € 22 Mrd. Euro!!! Dieser Betrag muss bei Kapitalabruf seitens der EU binnen 7 Tagen nach Brüssel überwiesen werden!!! Bereits bar von Österreich in diesen “Europäischen Stabilitäts-mechanismus” eingezahlt wurden bisher € 2,2 Mrd. Euro. Auch die von der EU geplanten Freihandelsabkommen TTIP, TISA & CETA nutzen letztlich nur den multinationalen Konzernen und gehen sowohl wirtschaftlich als auch qualitätsmäßig zu Lasten der österreichischen Bevölkerung. Sofortiger Zuwanderungsstopp Dazu gehört natürlich auch ein entsprechender Grenzschutz seitens des Bundesheeres und/oder der Polizei. Deshalb: Jedem, der keine gültigen Papiere besitzt, muss (schon rein rechtlich/gesetzlich) die Einreise nach Österreich untersagt werden.
Exercitation qui dolor dolor lorem proident commodo nisi.